LAG-Management 2015-2017

Die RM Regionalmanagement Mittelkärnten GmbH ist schon seit Jahren für die Umsetzung von LEADER-Projekten in der Region Mittelkärnten zuständig und mittlerweile Ansprechpartner für 33 Gemeinden. Durch Vernetzung, Information, Wissensaustausch und Zusammenarbeit mit den Fach- und Förderstellen schafft sie die Voraussetzung zur Entwicklung innovativer Projekte in der Region.

In einer Periode, die sechs Jahre umfasst, muss eine LAG (Lokale Aktionsgruppe) eine lokale Entwicklungsstrategie (LES) für die Region erstellen. Ziel ist die Sicherstellung der Regionsarbeit in Form von Informations-, Aufklärungs- und Umsetzungsarbeiten von Projekten.

Das LAG-Management soll weiterhin eine zentrale Umsetzungsorganisation für die operativen Tätigkeiten im Bereich der LAG – Strategie sein. Die Jahre 2015 und 2017gelten als Übergangsjahre und für die neue Periode von 2021 bis 2023 wird eine neue lokale Entwicklungsstrategie für die Region Mittelkärnten benötigt.

Es ist angedacht, ein Handbuch anzufertigen, in welchem alle Projekte der letzten LEADER-Periode 2014 bis 2020 vorgestellt werden. Es wird auch eine Klausur zur Evaluierung der alten Programmperiode veranstaltet. Die Ergebnisse und Zukunftsaussichten sollen in die neue Lokale Entwicklungsstrategie integriert werden.

Gefördert durch LEADER

Projekt:                     LAG Management 2015 bis 2017    

Projektträger:          RM Regionalmanagement Mittelkärnten GmbH

Projektdauer:          01.01.2015 bis 31.12.2017

 

Die Kurzbeschreibung zum Download:

Kurzbeschreibung_LAG Management 2015 2020.docx

Beitrag Teilen

oder Drucken

Print Friendly, PDF & Email