0

geförderte Projekte

2732846

Euro Fördersumme

Stand 31.12.2022, Förderperiode 2014-2022

Gruppenbild vom Regionalmanagement

1. Aufruf zur Einreichung von LEADER-Projekten 2024

(LEADER23-27_AR_2024-01) startet ab sofort und ist 8 Wochen lang geöffnet zur Einreichung.

Der zeitliche Ablauf gestaltet sich wie folgt:

Zeitraum Projekteinreichungen: bis einschließlich 05.04.2024
Zeitraum Nachreichfrist für Nachreichungen und Vervollständigungen: 06.04. – 21.04.2024
Zeitraum Aufbereitung und Einberufung des Projektauswahlgremium & Projektbeschlussgremium (PAG): 22.04. – 30.04.2024
PAG-Sitzung frühestens (in Planung): 07.05.2024

Herzlich Willkommen bei der
RM Regionalmanagement Mittelkärnten GmbH!

In den vergangenen Jahren entstanden aus Visionen zahlreiche Projekte, die Mittelkärnten nachhaltig stärken.

Holz, erneuerbare Energien, Kultur- und Naturtourismus waren die zentralen Themen der Region Mittelkärnten. Die vier Regionalvereine Hemmaland, Kärntner Holzstrasse – Region Nockberge, Norische Region und Glantal stärken gemeinsam die wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Säulen der Region mit Unterstützung von Partnern aus Wirtschaft, Landwirtschaft, Kultur, Tourismus und dem sozialen Bereich. In der vergangenen LEADER-Periode entstanden so zahlreiche Projekte, die Mittelkärnten beleben.

Im Bemühen um eine gute Zukunft ist die lokale und regionale Entwicklungsarbeit eine laufende Herausforderung für die Gemeinden. Im Rahmen der Strukturfonds unterstützt die EU lokale Initiativen bzw. Projekte der Regionalentwicklung. Um die finanzielle Unterstützung zu erhalten, muss in Perioden von sechs Jahren ein Programm vorgelegt werden. Dieses wird von sogenannten lokalen Aktionsgruppen (LAG) erarbeitet und zur Beurteilung vorgelegt.

In Kärnten sind dies sechs Regionen, die als Lokale Aktionsgruppe „LAG“ organisiert sind und sich aus insgesamt elf Regionalverbänden zusammensetzen. Diese LAG‘s sind Plattformen für die regionale Entwicklung in Kärnten. Durch Vernetzung, Information, Wissensaustausch und Zusammenarbeit mit den Fach- und Förderstellen schaffen sie die Voraussetzung zur Entwicklung innovativer Projekte in den Regionen.

 

 

Titelbild:©Tom_Lamm

Glanegg

Neuigkeiten

1. Aufruf 2024 zur Einreichung von LEADER-Projekten

Der 1. Aufruf 2024 für Einreichungen von LEADER-Projekten (LEADER23-27_AR_2024-01) ist ab nun 8 Wochen lang geöffnet. Der zeitliche Ablauf gestaltet sich wie folgt: Zeitraum Projekteinreichungen: bis