Sanierung des Dorfplatzes St. Oswald (Kleinprojekt)

Einen Platz zum Begegnen, Verweilen und Kommunizieren wünschte sich die Dorfgemeinschaft St. Oswald. Als Katastralgemeinde von Eberstein mit historischer Struktur wollte die heimische Bevölkerung den dörflichen Charakter, der durch die Rationalisierung der Landwirtschaft und größere Mobilität verloren gegangen ist, wieder aufleben lassen. Mit der Neugestaltung des Dorfplatzes wurde auch vermehrt eine multifunktionale Nutzung angestrebt. Veranstaltungen der Dorfgemeinschaft St. Oswald und der Marktgemeinde Eberstein, Konzerte und kirchliche Anlässe werden wieder im Zentrum des Dorfes abgehalten. Im Zuge der Sanierung mussten die am Dorfplatz liegenden Baumstrunke abgefräst, ein Frostkoffer eingebaut und eine Beschotterung vorgenommen werden. Lokale Ressourcen wurden bei der Neugestaltung berücksichtig, denn der Schotter stammt aus Eberstein. Mit Sitzgelegenheiten wurde der Platz attraktiver gestaltet und feierlich mit einer Eröffnungsfeier an die Bürgerinnen und Bürger zur Nutzung übergeben. Viele Wander- und Radwege kreuzen den Dorfplatz und so profitieren neben der heimischen Bevölkerung auch Gäste vom neu sanierten und attraktiven Dorfzentrum.

Gefördert durch LEADER

Projekt:                     Sanierung Dorfplatz St. Oswald

Projektträger:          Dorfgemeinschaft St. Oswald

Projektdauer:           01.09.2016bis 31.08.2019

Projektvolumen:    € 5.688,00

Förderquote:           80 %

Beitrag Teilen

oder Drucken

Print Friendly, PDF & Email