Slow Flow Arndorf (Kleinprojekt)

Sechs Betriebe und Projekte aus Arndorf haben sich unter einer gemeinsamen Dachmarke zusammengeschlossen, um sich besser zu vernetzen und voneinander zu profitieren. Zu den Mitgliedern der ARGE Slow Flow Arndorf zählen der Adamhof, Auyurveda Praxis Dapra, Blasehof, Erlebensraum – Natur, Gästehaus Isis-Noreia und Pferd. Natur. Erleben. Die Arbeitsgemeinschaft trifft sich regelmäßig, um mit Austausch, Reflexion und Feedback das Motto „Nicht jeder sollte sein eigenes Süppchen kochen, sondern gemeinsam sind wir stärker“ zu leben. In Form eines Workshops wurde an den gemeinsamen Zielgruppen und an der Attraktivität für neue Kunden gearbeitet. Ergebnisse waren unter anderem ein Folder und eine eigene Website.

Es sollten Menschen mit nachhaltigen, umweltbewussten, regionalen sowie naturverbundenen Werten angesprochen werden. Durch gemeinsame Aktivitäten entstand eine stärkere regionale Identität und die vorhandenen betrieblichen Ressourcen wurden den Akteuren mehr bewusst. Zusätzlich können mit der breiten Vielfalt der Arndorfer Betriebe in dem Ort mehrfach Grundbedürfnisse gestillt und das Gemeinschaftsgefühl verbessert werden.

Gefördert durch LEADER

Projekt:                     Slow Flow Arndorf

Projektträger:          ARGE Slow Flow Arndorf

Projektdauer:          15.12.2019 bis 31.12.2021

Projektvolumen:    € 5.700,00

Förderquote:           80 %

Beitrag Teilen

oder Drucken

Print Friendly, PDF & Email